Institut Mensch, Technik und Teilhabe


Aktuelles

News rund um das IMTT

InterMem-Arbeitsgruppe „Fundus“

Auf dem Würzburger InterMem-Konsortialtreffen im Mai wurde die Gründung von drei Arbeitsgruppen beschlossen, um die Entwicklung der technischen Demonstratoren, die im weiteren Verlauf des Projektes evaluiert werden sollen, voranzutreiben.

Der InterMem-Projektteil des IMTT-Teams arbeitet künftig zusammen mit der Universität Würzburg in der AG „Fundus“ an der Konzeption, Implementierung und Bereitstellung einer Biografiedatenbank für kollektive und persönliche multimediale „Erinnerungs-Inhalte“.

Aus den Biografien der Menschen mit Demenz in den Pflegeheimen der Praxispartner konnten bisher 25 Lebensthemen identifiziert werden (z. B. Beruf, Familie, Freunde, Heimat etc.). Die damit verbundenen Erinnerungen können potenziell durch an die individuelle Lebensgeschichte angepasste Inhalte wie

  • Musik verschiedener Genres, z. B. Klassik, bekannte Volkslieder, Schlager, Kirchenlieder,
  • Fotos und/oder Videos mit Heimat-, Natur-, Geschichts- und/oder Berufsbezug
  • sowie Gedichte, Geschichten und Sprüche aus der jeweiligen Region

stimuliert werden. Durch die Schaffung einer auf diesen Lebensthemen basierenden Ontologie und einer biografiebezogenen Indexierung der Medien soll eine umfassende maschinenlesbare „Fundus“-Datenbank entstehen, die die Technologiedemonstratoren mit zu den einzelnen MmD passenden multimedialen Inhalten versorgen kann.