Institut Mensch, Technik und Teilhabe


Madeleine Renyi, M.Sc.

wiss. Mitarbeiterin

Madeleine Renyi, M.Sc.

Fakultät Gesundheit, Sicherheit, Gesellschaft

Akademische Mitarbeiterin

Projekte Selbstbestimmt&Sicher, SONIA und SONIAnetz

Tel.: +49 7723 920-2970

Campus Furtwangen, Raum O 0.18
E-Mail: ry@hs-furtwangen.de

Sprechzeiten

nach Vereinbarung per E-Mail

Werdegang

Madeleine Berger studierte an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg von 2006 bis 2011 Medizintechnik. Nach erfolgreichem Abschluss des Masterstudiums arbeitete sie von 2011 bis 2013 als Softwareentwicklerin in der Automobilindustrie. Seit Juli 2013 ist sie an der Hochschule Furtwangen als Wissenschaftliche Mitarbeiterin tätig. Hier forscht sie auf dem Gebiet Vernetzung und Monitoring im Bereich Ambient Assisted Living.

Forschungsinteressen

  • Assistive Technologien / Ambient Assisted Living (AAL)
  • Vernetzung in der Pflege
  • Techniknutzung im Alter und bei Behinderung
  • Technikgestützte Pflege

Lehre

  • Betreuung von Studienprojekten
  • Betreuung von Bacheloranden
  • Vorlesung „Technische Grundlagen für Systeme im Gesundheitswesen“

Publikationen

  • Online Kommunikation zur Förderung von Offline Miteinander: Technology-Probe Ansatz zur Evaluation einer MTI-Plattform zur Förderung von sozialer Interaktion; Jennifer Müller, Madeleine Berger, Johannes Schneider, Christophe Kunze; AAL Kongress 2015, Frankfurt a.M; 04/2015
  • Partizipative Technikentwicklung für ein selbstbestimmtes Leben im Alter – ein Exkurs, Participartory technology development for an independent life for senior citizens, Jennifer Müller, Madeleine Berger, Christophe Kunze, Transdisziplinäre Konferenz zum Thema „Technische Unterstützungssysteme, die die Menschen wirklich wollen“ Helmut-Schmidt Universität, Hamburg; 12/2014
  • Platform to Enhance the Communication of Elderly Persons – Differences of Rural and Urban Regions, Madeleine Berger, Jennifer Müller, Christophe Kunze, Alexander Bejan, Medicine 2.0, Malaga; 10/2014
  • Potentiale und Herausforderungen für das Design in der Konzeptionsphase von soziotechnischen Systemen, Jennifer Müller, Madeleine Berger, Christophe Kunze, Entwerfen Entwickeln Erleben – EEE2014, Dresden; 06/2014
  • Erfahrungen zur explorativen Konzeption von technikgestützten Versorgungsprozessen. Exploratory design of AAL services: Issues and experiences, Jennifer Müller, Madeleine Berger, Christophe Kunze,AAL Kongress 2014, Berlin; 01/2014
  • CommuniCare – Technikgestütze Koordination und Unterstützung pflegerischer Versorgung im ländlichen Raum, Madeleine Berger, Jennifer Müller, Christophe Kunze, AAL Kongress 2014, Berlin; 01/2014

Mitgliedschaften

  • Mitglied im AMH (Arbeitskreis Medizintechnik Hamburg)
  • Mitglied in der SIGCHI